Bridge Witze

IQ

Einstein wandert im Himmel umher, weil er geistreiche Unterhaltung sucht. Er trifft einen anderen Engel und stellt sich vor:
"Hallo, ich bin Albert Einstein und habe einen IQ von 220. Ich war früher Physiker, und du?"
"Ich habe einen IQ von 180. Ich war Mathematiker."
Einstein stellt ihm ein paar Fragen und es entwickelt sich ein hochinteressantes Gespräch über Mathematik und Physik und diverse andere Themen und Einstein ist hochzufrieden.
Doch am nächsten Tag langweilt er sich wieder und sucht einen Gesprächspartner.
"Hallo, ich bin Albert Einstein und habe einen IQ von 220. Ich war früher Physiker, und du?"
"Ich habe einen IQ von 150. Ich war Philosoph."
Wieder entwickelt sich ein hochinteressantes Gespräch, diesmal über Gott und die Welt, aber wieder ist Einstein zufrieden.
Doch schon bald sucht er wieder einen Gedankenaustausch und spricht einen fremden Engel an:
"Hallo, ich bin Albert Einstein und habe einen IQ von 220. Ich war früher Physiker, und du?"
"Ich habe leider nur einen IQ von 90 und nie richtige Arbeit bekommen, weil ich nur die Grundschule geschafft habe."
Daraufhin runzelt Einstein enttäuscht die Stirn, zuckt aber schließlich die Schultern und sagt: ""O.K., du hast Pik AKxx, Herz ADxxx und Karo AKDB und das Lizit geht...""

Help
Dieser Witz klappt leider nur auf Englisch:
Ein Amerikaner und ein Araber reiten zusammen durch die Wüste. Plötzlich wird das Pferd des Amerikaners vom Treibsand ergriffen und auch der Amerikaner selbst fängt an im Sand zu versinken. Verzweifelt ruft er:
"Please, please, give me a hand!"
Daraufhin der Saudi: ""O.K., you have spade AKxx, heart AQxxx and diamond AKQJ and the bidding goes...""


Baby
Vier fanatische Bridgespielerinnen, eine davon hochschwanger, spielen eine private Bridgerunde. Sagt die hochschwangere zu ihrer Partnerin: "Ach sorg' doch bitte dafür, dass ich im nächsten Spiel Dummy werde. Ich glaube, das Baby kommt."
Anmerkung: So fern der Realität ist dieser Witz übrigens gar nicht, wie ich von der deutschen Damennationalspielerin und zweifachen Weltmeisterin Pony Nehmert erfuhr. Sie kam per Hausgeburt zur Welt, weil ihre Mutter zu lange Karten gespielt hatte, um es noch ins Krankenhaus zu schaffen.

3SA
Zwei Damen haben Bridge gelernt und in privaten Runden geübt. Nun wagen sie sich zum ersten Mal in den Club. Gleich im ersten Spiel eröffnet die eine 1 Ohne und die andere hebt auf 3Ohne. Als sie nach dem Ausspiel den Dummy mit nur drei Punkten hinlegt, kann die andere nicht unterdrücken zu fragen: "Aber warum sagst Du denn mit so wenig Punkten 3 SA?" - "Na ja, du sagst doch immer 1 Ohne ist das schwierigste Spiel für Dich!"

Gewissheit
Zwei Ehepaare treffen sich zu einer privaten Bridgerunde. Die Frauen spielen schon seit vielen Jahren, die Männer erst seit der Rente. Daher sind die Frauen auch sehr viel besser. Trotzdem spielt jede Frau mit ihrem Mann als Partner, was sie jedoch immer wieder zur Verzweiflung treibt. Als die Männer nach einiger Zeit gemeinsam auf Toilette gehen fängt eine der Frauen plötzlich furchtbar an zu lachen. "Was ist denn los, warum lachst du so?" fragt die andere. Daraufhin erwidert die erste: "Mir fiel nur gerade auf, dass ich zum ersten Mal eine konkrete Vorstellung davon habe, was Friedrich in der Hand hat."

Lizit:
1 H - p - 1 P - p
2 H - p - 2 P - p
3 H - p - 3 P - p
4 H - p - 4 p - p
5 H - p - 5 P - p
6 H - p - p - p

Bedeutung:
1H: ich habe Herz

1P: ich habe Pik
2H: ich habe eine lange Herz und keinen Pik-Fit
2P: ich habe lange Piks und keinenHerz-Fit
3H: ich habe eine sehr langeHerz, Pik gefällt mir nicht
3P: ich habe sehr lange Piks, Herz gefällt mir nicht
4H: Pik gefällt mir überhaupt nicht
4P: Herz gefällt mir überhaupt nicht
5H: ich hasse Pik
5P: ich hasseHerz
6H: ich hasse dich


Partnerpflege
"Bon mot" eines Bridgeturnier-Teilnehmers nach einem Spiel zum Kellner: "Für mich einen Kaffee und für meinem Partner Zyankali!" 



Psychiater
Patient zum Psychiater: " Ich soll erzählen, was mir gerade in den Sinn kommt? Nun, neulich hatte ich Pik-As zu sechst, Single Herz , die Marriage in Karo, ohne das As und..............."
" Halt , halt, Bridge-Geschichten kosten doppeltes Honorar!" meinte der Psychiater.

Das neue Auto
Ein guter Bridge-Spieler kauft sich ein neues Auto und fährt damit zum Bridge: "Das ist mein neues Auto" sagt er zu seinen Mitspielern.
Ein Spieler, der schon besonders viel Geld gegen ihn verloren hat bemerkt trocken: "Ich glaube, es ist eher meins."

Mogeln
Ein Paar mogelt beim Bridgen. Er: "Wie konntest Du mich mit diesem schwachen Blatt auf die Partie in Herz heben?" Sie:" Aber du hast doch....." Ein Gegner fällt ihr ins Wort:" Gnädige Frau, diesmal habe ich sie getreten."

Ungewöhnliches Lizit
Vier ältere etwas schwerhörige Damen spielen Bridge, natürlich ohne Biddingboxen. Sagt die erste: "1 Pik". Daraufhin ihre linke Gegnerin: "1Herz". Ihre Partnerin zügig: "1 Karo". Die vierte zögert kurz und meint schliesslich: "Wenn alle passen, pass ich auch".

Kontra
1 H - p - 1 P - p
2 H - p - 2 P - p
3 H - p - 3 P - p
4 H - p - X
darauf der Gegner: "Aber Sie können doch nicht ihren Partner kontrieren!" - "Er ist nicht mehr mein Partner!"

Das blaue Auge
"Warum hast du denn ein blaues Auge?"
"Ich habe gestern Bridge gespielt!"
"Und?"
"Na ja, wir hatten eine etwas komische Reizung."
"???"
"Das Lizit ging wie folgt:"
1T - p - p - X
p - p - XX - p
p - 1K - p - p
X - p - p - XX
p - p - 1H - p
p - X - p - p
XX - p - p - 1P
p - p - X - p
p - XX - p - p
1SA - p - p - X
p - p - XX - p
p - 2T - p - p
X - p - p - XX
p - p - 2K - p
p - X - p - p
XX - p - p - 2H
p - p - X - p
p - XX - p - p
usw. usw. usw. bis
7SA - p - p - X
p - p - XX- p
p - p
"Ja, und woher kommt jetzt dein blaues Auge?"
"Na ja, ich kam zum Ausspiel und habe gefragt:
'Können wir das Lizit nochmals wiederholen?' "


Omar Sharif

Omar Sharif wird als Zeuge vor ein Schwurgericht geladen. Nach der Vereidigung fragt ihn der Richter nach seinen Personalien, dann nach seinem Beruf.

Omar: "Schauspieler und Bridgespieler".

Richter: "Mhm, Bridgespieler? Sind Sie denn ein guter Bridgespieler?"

Omar: "Mit Verlaub, Herr Richter, der beste von der Welt."

Richter: "Oh!.

Aber dann folgt die Zeugenbefragung.

Ein Freund von Omar war im Zuschauerraum. Nach der Verhandlung wendet er sich an Omar: "War Dir das denn nicht ein bischen peinlich zu sagen, Du seist der beste Bridgespieler von der Welt?"

Omar: "Doch, schon. Aber was sollte ich denn machen? Ich stand doch unter Eid!"

 

 

Ein Blick in die Karten

Einer der Gegner strengt sich ganz offensichtlich an, einen tiefen Blick in die Karten des Alleinspielers zu werfen, der gerade dabei ist einen Spielplan zu machen. Dieser registriert das, denkt noch eine Weile nach, dann wendet sich ganz höflich an den "Spechtler": "Und Sie? Wie würden Sie das abspielen?"

 

 

Rauchangriff

Ein Bridgespieler am Anfang eines wichtigen Teamkampfes zieht aus seiner Jackentasche eine extrem dicke Zigarre und fragt seinen LHO: "Stört es Sie, wenn ich rauche?" LHO verneint. Der Raucher wendet dann den Kopf nach rechts und fragt den RHO: "Und Sie? Stört es Sie, wenn ich rauche?" 

RHO: "Aber nein, nicht im Geringsten!". Der Spieler steckt wortlos die Zigarre in die Jackentasche zurück.

(soll in den guten alten Zeiten, in denen man noch beim Spielen rauchen durfte, bei einer Weltmeisterschaft wirklich vorgekommen sein)

 

 

Im Himmel

Ein Bridgespieler kommt nach einem gewonnenen Turnier gut gelaunt nach Hause, legt sich ins Bett, kann aber lange nicht einschlafen. Plötzlich erscheint ihm ein Engel. Der Bridgespieler fragt ihn, ob es im Himmel auch Bridge gäbe. Der Engel verspricht, sich zu erkundigen, fliegt kurz weg, kommt bald wieder und verkündet: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Die gute ist: es gibt Bridge im Himmel. Die schlechte: Du bist für den Teamkampf am Freitag schon angemeldet!"

 

 

Der Hochzeitstag (lose aus dem Polnischen übersetzt)

Ein verheirateter Bridgespieler kommt nach Hause und zur Begrüßung erntet er einen wütenden Blick seiner Frau.

"Was ist denn los?"

F:"Du weiß nicht mal, was heute für ein besonderer Tag ist!"

M: "Ach, ich weiß, heute ist dein Geburtstag!"

F:"Nein, heute ist unser Hochzeitstag!. Ich wette, du hast auch schon vergessen, wo wir geheiratet haben."

M:"Ich glaube in Krakau"

F:"Nein, das war in Zakopane. Und wo waren wir auf der Hochzeitsreise, bitte schön?"

M:"In Spanien, das weiß ich noch."

F:"Quatsch, wir waren in Griechenland. Du weißt bestimmt auch nicht mehr, wie wir uns kennengelernt haben!" (weint)

M (strahlt ganz glücklich): "Aber natürlich! Das werde ich nie vergessen! Das war ein Bridgeabend bei den Kaminskys, du warst meine Partnerin in der zweiten Runde und in der ersten Hand hattest du eine Pikmarriage zu fünft, das dritte Herz Ass, in Karo KD sec und noch drei Treffluschen!" 

 


Opferspiel
4 Männer beim Bridge. Das Lizit tobt auf N/S wild hin und her und sie landen schließlich in 7H. Ost schaut auf seine 13 Pik-Karten und lizitiert 7P. Höhnisch kontriert Nord mit seinen 3 Assen und meint: "Wenn du diesen Kontrakt erfüllst, darfst du eine Nacht mit meiner Frau verbringen !". Ost erbleicht und bietet 7SA.


Und weil das wahre Leben die schönsten Geschichten schreibt,
hier die besten Geschichten aus dem wahren Leben:


Neulich im Club

Neulich im Club spielten wir gegen ein Anfängerpaar, das ACOL gelernt hatte (4er-Farben, schwachen SA).
Das Lizit ging pass - pass - pass - pass.
Während mein Mann und ich verständnislos und überglücklich unsere schlechten Karten wegpackten, hatten wir Gelegenheit, die folgende Konversation zu verfolgen:
"Hattest du keine 12 Punkte?" -
"Doch, ich hatte sogar 16, aber meine einzige 4er-Farbe war nicht bietbar: Pik 5432." -
"Ja, aber, warum sagst du denn dann nicht 'kontra'? -
"Das kann ich doch nur, wenn die Gegner schon lizitiert haben!" -
"Ich meine doch kein Strafkontra, ich meine Informationskontra!!!"



Individual Meisterschaft 2001

Einem Teilnehmer fällt beim gemeinsamen Mittagessen ein Löffel herunter, woraufhin er sich stöhnend bückt:
"Schon wieder ein Faller!"
-
Zwei Damen kommen als N und S an den gleichen Tisch und beginnen die Systembesprechung:
"Was spielen Sie?" - "FORUM D, ACOL?"
"Ich spiele Standard American!" - "Spielen Sie auch Better Minor?"
"Das ist dasselbe!" - "Also, spielen wir Better Minor?!"
"Nein, ich spiele nur Standard American!"
-
Mitten in der Systemabsprache, eine Dame fragt ihren Partner: "Und noch etwas, spielen Sie Schroeder?" Worauf ihr Partner sein Namensschild ins rechte Licht rückt, auf dem deutlich lesbar stand: Dirk Schroeder...

Bei einer Europameisterschaft in den 60er Jahren

Auf einer Europameisterschaft der 60er Jahre spielte das damalige französische Spitzenpaar Dr. Jais/Trezel gegen ein bei weitem schwächeres Paar. Trezel hatte gegen 6 SA mit einem Blatt auszuspielen, das außer dem Karo-Ass nur Schrott enthielt. Ob man gegen Schlemm ein Ass ausspielen soll, ist letztlich eine philosophische Frage; er tat es jedenfalls und erhielt vom Partner eine flammende Marke : Partner gewann tatsächlich den zweiten Stich mit Karo-König. Zum dritten Stich legte Dr. Jais das Pik-Ass auf den Tisch. Jetzt hielt Trezel den Zeitpunkt für gekommen, an den Alleinspieler eine Frage zu richten : „ Welches Bietsystem benutzen Sie eigentlich?“ Bevor der arme Kerl antworten konnte, fuhr Dr. Jais dazwischen : „ Warum fragst du? Willst du es lernen?“


Bei der Mixed Meisterschaft 2001

Am Tisch von guten Freunden angelangt habe ich das Paar, dem ich nachlaufe aus den Augen verloren. Da es immer gut ist, zu wissen, an welchen Tisch man als nächstes gehen muss frage ich die Gegner: Wisst Ihr, wo die Paare von Eurem Tisch aus hingehen? Daraufhin er ganz trocken: "Feiern!"
 


 

Bridge ist ganz leicht
Eine der besten Erzählungen aus der Bridge - Welt :)
bridgeleicht1.doc
Microsoft Word Dokument 60.0 KB

Lizit:

  N   -   O  -  S  -  W

1NT  -   p   -  p  -  p

 x     -   p   -  p  - 

 

Da sagt West: "Partner, spiel schnell aus, sonst rekontriert er sich noch in die Manche!"

Weinviertler Bridgeklub Bisamberg
Weinviertler Bridgeklub Bisamberg

bridge-kurs-online

    gibt's auch im 

       facebook